Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Ihr habt etwas zu interessanten Themen aus aller Welt oder wollt einfach nur so quatschen? Dann entdeckt unseren Smalltalk-Bereich.
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5183
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 1376 Mal
Kontaktdaten:

Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Meykota » So 20. Jul 2014, 23:39

Huhu :)

Da ich gemerkt habe, dass da definitiv Diskussionsbedarf besteht, bin ich mal so frei und eröffne einen entsprechenden Thread :D

Ich selbst lese gerade (mal wieder XD) den ersten Band und bin wieder einmal begeistert. Ich lese die Reihe jetzt zum achten mal in etwa, wobei Band 7 und 6 noch nicht ganz so oft gelesen wurden. Was mir besonders gut gefällt, sind die Einführungen der einzelnen Figuren, weil man sofort weiß, was das für Leute sind, die einem vorgestellt werden. Gerade Snape *schauder* vor dem hat man einfach nur Angst XD

Laut verschiedenen Seiten (unter anderem pottermore) wurde ich übrigens nach Hufflepuff gehen. Wäre auch genau das Richtige für mich, da mir Freundschaft und Arbeit wichtig sind. Bzw. Bin ich froh, wenn ich was zu tun habe :D
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Sib
DanceStar des Königs
Beiträge: 2720
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:39
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: Hyrule
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Sib » Mo 21. Jul 2014, 00:41

Hufflepuff? Davon würde gerne meine Freundin das T-Shirt haben.
Das letzte Mal, als wir beim Primarkt waren, gab es T-Shirts zu Racenclaw, Slytherin und eines, auf dem alle vier waren.
Sie kaufte sich zwei...Slytherin wollte sie nicht^^
Gryffindor war leider vergriffen :/

Habt ihr auch Ableger, die ihr ungern lest? Bei mir ist Der Gefangene von Askaban, weil das nur so ein Füllbuch ist.
Am schlimmsten finde ich aber Orden des Phoenix, der zieht sich wie Kaugummi, hatte wegen dem Teil auch damals aufgehört HP^^
Bis der sechste Film in den Kinos kam, dann musste ich wieder anfangen, zu lesen xD
Bild
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5183
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 1376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Meykota » Mo 21. Jul 2014, 08:49

Du magst den dritten nicht? Schande über dich! :D
Ich liebe den dritten Band, weil er so unglaublich viel Neues aufmacht. Gerade die ganze Geschichte mit den hochwohlgeborenen Herren Moony, Tatze, Wurmschwanz und Krone gefällt mir richtig gut. Und dann ja überhaupt Sirius und die Chance, dass Harry doch endlich bei den Dursleys weg kann - sofern sich Sirius endlich eine anständige Wohnung gesucht hätte, bzw. sein Ruf wieder reingewaschen wäre. Wenn es Harry je zu Sirius geschafft hätte, wäre es für ihn wie Ostern, Weihnachten und Geburtstag an einem Tag gewesen. Leider kam es ja nicht dazu.

Im Hinblick auf diese ganze Vergangenheitsgeschichte hat mir der fünfte Band auch gefallen. Also was man da bei der Leglimentik oder war es Oklumentik zu Harrys Eltern erfahren hat. Gerade auch zu Snape - Sniefelus XD - ich musste so lachen! Aber ansonsten zog sich der fünfte Band so unglaublich. Immer wenn man dachte, dass es jetzt losgeht, kam wieder irgendwas dazwischen. Aber der fünfte spielt auch unglaublich gut mit den Gefühlen der Leser. Ich glaube, es gibt keine Figur, die man mehr hassen könnte als Umbridge. Nimmt sie Harry den Besen weg. Ich hab gedacht, ich spinne und muss ins Buch um der alten die Leviten zu lesen. Noch nie so sauer war ich wegen irgendeiner Figur in einem Buch.
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Vaalle
Store-Updater
Beiträge: 582
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:35
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Vaalle » Mo 21. Jul 2014, 13:21

Ich kann eigentlich gar nicht genau sagen, welchen teil ich besonders gut finde und welchen nicht. Ich habe alle früher gern verschlungen und jedes Buch hatte seine Momente, die man gern überspringen würde. Ansonsen gibt es auch für mich keinen Charakter den ich in geschichten mehr hasse als dieses Krötengesicht Umbridge >.< Fand die aktion von Fred und george super, als sie kein bock mehr auf diese olle Schnepfe hatten und sich bravourös verabschiedet hatten :D

Laut pottermore wäre ich im übrigen auch in Hufflepuff und auch mein Zauberstab 12 1/2 Zoll, Hasel mit Kern aus Drache und etwas federnd past perfekt zu mir, da man sich anschauen kann, was das Holz und der kern über einen aussagt :D

Ansonsten warte ich immer noch auf mein Harry Potter MMO der ein großes Spiel, in dem man alle Jahre durchlebt, am besten auch wie ein Rollenspiel aufgebaut. Ich war ja damals froh, das die Lego spiele einen kleinen ansatz von dem geboten haben xD Mir fehlt immer noch Lego 5-7...
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5183
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 1376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Meykota » Mo 21. Jul 2014, 18:55

Mein Zauberstab:
10 Zoll - Entspricht einer kleinen Körpergröße - check
Mammutbaum - Bringt dem Besitzer Glück, bzw. fühlt sich zu Menschen mit Glück hingezogen (hier wäre die Bedeutung meines Namens hilfreich ;)) - check
Phömixfeder - Ich glaube, jeder weiß, was das bedeutet: "Sie zeigen am meisten Initiative und handeln von sich aus, eine Eigenart, die viele Hexen und Zauberer nicht mögen" :D - check
Fest - Tja, allzu wandelbar bin ich wohl nicht XD - check

Also auch mein Zauberstab passt wie die Faust aufs Auge XD
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
thomary
Chefredaktion
Beiträge: 3924
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:49
Zocker-Vorliebe: PC und Konsole - Multi-Künstler
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 579 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon thomary » Mo 21. Jul 2014, 20:21

Habe mich nach Ewigkeiten auch endlich mal bei Pottermore angemeldet. Die bisherigen Erkenntnisse:

Zauberstab: Erle und Phönixfederkern, 10 3/4 Zoll, saust überraschend gut.
Was hat der Sorting Hat aus mir gemacht? Slytherin

*duckundweg*
Bild
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter
Benutzeravatar
Vaalle
Store-Updater
Beiträge: 582
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:35
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Vaalle » Mo 21. Jul 2014, 20:36

Ich würde mal darüber nachdenken, wieso du in Slytherin gelandet bist :P

Und ich zitiere da mal ne Freundin, die auch bei pottormore in Slytherin gelandet ist: "Hufflepuff & Slytherin. Das ist mal ein Mix ;)"
Benutzeravatar
Sib
DanceStar des Königs
Beiträge: 2720
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:39
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: Hyrule
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Sib » Mo 21. Jul 2014, 20:43

Meykota hat geschrieben:Im Hinblick auf diese ganze Vergangenheitsgeschichte hat mir der fünfte Band auch gefallen. Also was man da bei der Leglimentik oder war es Oklumentik zu Harrys Eltern erfahren hat. Gerade auch zu Snape - Sniefelus XD - ich musste so lachen! Aber ansonsten zog sich der fünfte Band so unglaublich. Immer wenn man dachte, dass es jetzt losgeht, kam wieder irgendwas dazwischen. Aber der fünfte spielt auch unglaublich gut mit den Gefühlen der Leser. Ich glaube, es gibt keine Figur, die man mehr hassen könnte als Umbridge. Nimmt sie Harry den Besen weg. Ich hab gedacht, ich spinne und muss ins Buch um der alten die Leviten zu lesen. Noch nie so sauer war ich wegen irgendeiner Figur in einem Buch.

Auch ein Grund, warum ich den Band nicht mag, Umbridge...wiederum fand ich toll, was ihr dann widerfahren ist. Wenigstens ein gutes :P

Es gibt einen Test auf Pottermore? Da muss ich nachher mal nachschauen :D
Bild
Benutzeravatar
thomary
Chefredaktion
Beiträge: 3924
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:49
Zocker-Vorliebe: PC und Konsole - Multi-Künstler
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 579 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon thomary » Mo 21. Jul 2014, 22:49

Vaalle hat geschrieben:Ich würde mal darüber nachdenken, wieso du in Slytherin gelandet bist :P




Ich steh dazu :twisted:
Bild
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5183
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 1376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harry Potter - Bücher, Filme, Spiele und mehr

Beitragvon Meykota » Mo 21. Jul 2014, 22:53

Ich hab ja schon überlegt, ob ich ihn jetzt einfach vom Palace lösche und zurück nach Würzburg schicke, aber so herzlos kann ich als Hufflepuff dann doch nicht sein :D Aber das war ja bei der Fraktionsbestimmung auch so. Vaalle und ich sind Amite, während thomary einen auf Arschloch-Ken macht XD Herrlich, einfach nur herrlich :D
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.

Zurück zu „Smalltalk“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste