Dynasty Warriors 8 Free Alliance, ist das wirklich F2P?

Ihr schreibt selbst ganz gern ein paar Tests zu Spielen oder Gadgets? Lasst uns daran teilhaben, aber beachtet die Copyrights.
Benutzeravatar
Amahagene
Casualnarr
Beiträge: 1395
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 13:08
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Wörlitz
Hat sich bedankt: 1457 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Dynasty Warriors 8 Free Alliance, ist das wirklich F2P?

Beitragvon Amahagene » Mo 16. Mär 2015, 12:55

Als erstes muß ich sagen das ich mit der Grafik, dem Sound und der Chara erstellung echt zufrieden bin.
Nun kommen wir zum wehmutstropfen: man kann zwar den Online Kampfmodus nutzen, ABER nur wenn der gegenüber die vollversion benutzt und selbst wenn man die suchfunktion auf alle regionen stellt, kommt nur extrem selten ein Kampf zustande.
Des weiteren kann man offline Angriffs und Verteidigungs runden Spielen wo man sich aus der Kämpferriege eine Gruppe zusammenstellen darf, das gleiche muß man auch für die Gegnern tun.

Und das war es auch schon. Mehr kann man nicht tun, der rest ist den Vollversions Besitzern vorbehalten.
Meiner meinung nach reicht das nicht um es als F2P durch gehen zu lassen, man hätte wenigstens noch einen abgespeckten Missions/Storymodus dazu packen können. Man hätte auch dem MP komplett freigeben können.

Alles im allen ist dies kein F2P sondern eine fast 20GB große Demo.
Gesendet mit Dovah Kriid 3.0
Benutzeravatar
Meykota
Chefredaktion
Beiträge: 5183
Registriert: So 4. Mai 2014, 14:51
Zocker-Vorliebe: Multi-Konsolero
Wohnort: London
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 1376 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dynasty Warriors 8 Free Alliance, ist das wirklich F2P?

Beitragvon Meykota » Mo 16. Mär 2015, 15:59

Genau genommen bedeutet der Begriff Free2Play ja nur, dass es etwas gibt, das man kostenlos spielen kann. Darunter sind früher schon immer Demos gefallen, ganz oft gab es ja auch die sogenannten "Freeware"-Titel, die man auf CDs kaufen konnte oder so. Erst in den letzten Jahren hat sich Free2Play in eine andere Richtung bewegt. Heutzutage sieht man darin fast immer ein kostenloses Spiel, bei dem man sich ingame durch die Währung innerhalb des Spiels oder durch Echtgeld Dinge kaufen kann.

Das Problem scheint hier lediglich in der Bezeichnung, bzw. in der Einordnung des Spiels bei Sony als Free2Play zu liegen. Denn sofort denkt man, dass es sich dabei um das komplette Spiel handelt, nur eben, dass man für bestimmte Dinge zahlen muss. Was ja aber nicht der Fall ist - und was Koei Tecmo auch in keiner Weise gesagt hat. Wäre es so, würde es vermutlich keine Verkaufsversion geben, sondern direkt ein Free2Play-Spiel.

Zum MP kann ich sagen: Den kannste auch in der Verkaufsversion knicken. Der ist sinnlos und sehr schlecht durchdacht. Kein Wunder, dass den keiner spielt.
Besuche den Autor bei: Facebook | Twitter

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads a book lives only one.
Benutzeravatar
Amahagene
Casualnarr
Beiträge: 1395
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 13:08
Zocker-Vorliebe: Only on PlayStation!
Wohnort: Wörlitz
Hat sich bedankt: 1457 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Re: Dynasty Warriors 8 Free Alliance, ist das wirklich F2P?

Beitragvon Amahagene » Mo 16. Mär 2015, 16:19

Und somit ist ein weiterer Teil für ein F2P gefallen. Wenn dann nur noch das offline zocken bleibt mit den immer selben ablauf, ist das ganze Spiel, sinnlos und sollte aus den F2P bereich entfernt werden.
Gesendet mit Dovah Kriid 3.0

Zurück zu „Community Reviews“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast